SEO

Mit diesen sechs Suchmaschinenoptimierung Tipps werden Sie erfolgreicher.

Im Bereich Suchmaschinenoptimierung gibt es zahlreiche Tipps, angebliche Tricks und mehr. Aber längst nicht alle bieten für Sie und Ihre Webseite auch einen Mehrwert. Wichtig ist es vielmehr, die richtigen Suchmaschinenoptimierung Tipps anzuwenden. Die nachfolgenden Suchmaschinenoptimierung Tipps zählen dazu und Sie können sie in jedem Fall sinnvoll für Ihre Webseite nutzen.

Tipp 1: Schreiben Sie den Content für die User

Sie möchten bei Google (und bei anderen Suchmaschinen) ranken. Daher schreiben Sie den Content auch für die Suchmaschine? Nein! Denn ankommen sollen Ihre Inhalte bei den Lesern, den Besuchern Ihrer Webseite. Also schreiben Sie den Inhalt auch für sie.

Denn auch Google hat das Ziel, den Nutzern möglichst hochwertige Inhalte anzubieten. Für die User zu schreiben, ist demnach alles andere als unsinnig. Stattdessen können Sie im Endeffekt beides erreichen: Ihre User und ein gutes Ranking in den Suchergebnissen.

SEO muss in diesem Fall also gar nicht so kompliziert sein.

Tipp 2: Verfassen Sie den BESTEN Content zu einem Thema

Suchen Sie bei Google nach einem Thema, finden Sie oftmals viele Artikel. News, Blogartikel, Magazine und Co. Doch welcher Text davon ist der beste? Vermutlich keiner. Und das können Sie sich zunutze machen!

Schauen Sie sich an, was andere zum Thema schreiben und verfassen Sie dann Content, der noch mehr bietet. Der besser ist. Hilfreich ist es hierbei oft, dass Sie sich die ersten fünf Rankings bei Google ansehen und daraufhin herausfinden, was eigentlich noch fehlt und was Sie besser machen können.

Ihr Ziel sollte es sein, EINEN Artikel zu liefern, der den Besuchern ALLES bietet, was sie suchen.

Tipp 3: Bieten Sie Ihre Inhalte mit HTTPS an

Für Google ist die Ausgabe in HTTPS bereits seit dem Jahr 2004 ein Kriterium fürs Ranking. Trotzdem findet man auch heute noch viele Inhalte, die lediglich auf HTTP Domains abzurufen sind. Besorgen Sie sich daher ein SSL-Zertifikat – denn im Jahr 2017 war der Faktor für die HTTPS Ausgabe in den Ranking-Faktoren bereits einer der wichtigsten!

Das SSL-Zertifikat findet nicht nur Google toll, auch wird Ihre Webseite von den gängigen Browsern (Firefox, Chrome) dann nicht als weniger vertrauenswürdig eingestuft!

Tipp 4: Recherchieren Sie Ihre Keywords

Ist Ihr Text, Ihr Content auf die RICHTIGEN Keywords optimiert, kann das für Sie einen wirklichen SEO-Vorteil bedeuten. Dafür ist es aber auch erforderlich, dass Sie die richtigen Keywords kennen. Durch eine Keywordrecherche können Sie diese einfach herausfinden.

Analysieren Sie Ihren Inhalt und finden Sie heraus, für welche Keywords Sie ranken möchten. Ein Artikel zum Thema Karneval in Rio soll auch entsprechend für Suchanfragen zum Karneval in der brasilianischen Metropole ranken – und nicht zwingend für den Karnevalszug in Köln.

Durch eine Keyword-Recherche finden Sie passende Keywords zuverlässig heraus.

Tipp 5: Aktualisieren Sie Ihre Inhalte regelmäßig

Text fertig und das war es? Ganz und gar nicht! Es kann sich immer mal etwas ändern. Ein neues Gesetz, ein Update einer Software oder auch etwas ganz anderes. Daher sollten Sie Ihre Artikel immer im Blick behalten und sie bei Bedarf aktualisieren und überarbeiten.

Fügen Sie neue Aspekte hinzu, erklären Sie den Besuchern Veränderungen und zeigen Sie damit auch Google, dass der Content „aktiv“ ist und sich weiterentwickelt.

Aus SEO-Perspektive ist dabei ratsam, dass Sie in der URL kein Datum haben. Denn das würde sich sonst immer wieder bei einem Update ändern – und könnte zu Ranking-Problemen führen.

Tipp 6: Vernachlässigen Sie die Keyword-Dichte

Sinnvoll ist es sicherlich, einen Inhalt auf ein Keyword oder auch auf verschiedene Keywords zu optimieren. Aber: zwingen Sie die Keywords nicht in Ihren Text!

Es macht Ihre Texte unleserlich, wenn irgendwo ein Keyword hineingezwängt wird, bloss weil Sie einen bestimmten Prozentsatz erreichen möchten. Wichtiger ist stattdessen die Lesbarkeit Ihrer Texte und dass die Besucher die gewünschten Inhalte vorfinden und Ihr Text für die entsprechenden Keywords rankt.

Keywords wie SEO-Tipps 2019 können Sie dafür besser gekonnt einbringen.

Wenn Sie Unterstützung in Sachen Suchmaschinenoptimierung (SEO) benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir helfen Ihnen professionell und zuverlässig.

Wenn Sie Unterstützung in Sachen SEO benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!